Tipico Karte - So funktioniert die Kundenkarte von Tipico


Tipico ist als Sportwettenanbieter nicht nur im Internet zu Gange, sondern besitzt gleichzeitig deutschlandweit rund 750 stationäre Wettshops. Beide Geschäftsbereiche können von Kunden idealerweise mit der Tipico Kundenkarte verknüpft werden. Die Card beinhaltet viele nützliche Funktionen und Vorteile für den Besitzer.

Auszahlungen bis zu 25.000 Euro in jedem Wettbüro möglich

Tipico Kunden, welche das Onlinegaming bevorzugen, können die Wetten trotzdem über die Kundenkarte platzieren. Vor allem im Gewinnfall hat dies einmalige Vorteile. Bis zu 25.000 Euro können die Erträge direkt vor Ort und in cash in den Wettbüros ausgezahlt werden. Diese Funktion ist einerseits erstaunlich und anderseits werden somit Wartezeiten für die Spieler komplett ausgeschlossen. Die Besitzer der Tipico Card müssen keine Überweisungszeit einkalkulieren, sondern können das Geld direkt in den Wettannahmestellen abholen.

Grundsätzlich gilt die Kundenkarte für alle Tipico Geschäftsbereiche. Die Wetten werden auf der Card gespeichert. Wenn ein Spieler beispielsweise sein Ticket verliert, ist dies weniger schlimm, denn es ist ja noch auf der Plastikkarte vorhanden.

Gleichzeitig werden die gesamte Wetthistorie und alle Geldtransfers verewigt. Natürlich sind auch Einzahlungen via Karte problemlos möglich. Im Wettshop kann die Kundencard aufgeladen werden. Bei der Tippabgabe im Internet steht das Guthaben dann automatisch zur Verfügung.

Wie lässt sich die Tipico Karte beantragen?

Die Tipico Karte wird nur in den stationären Wettshops ausgestellt. Da der Buchmacher, wie beschrieben, deutschlandweit mit rund 750 Shops präsent ist, dürfte jeder Kunde in seiner Nähe ein entsprechendes Wettbüro vorfinden. Bei der Beantragung muss lediglich der Personalausweis vorgelegt werden und in Windeseile ist der Sportwettenfreund stolzer Besitzer der Tipico Card.

Vor der ersten Nutzung im Internet muss die Karte jedoch noch gesondert freigeschalten werden. Im Wettshop gibt’s für Sie eine kleine Broschüre, in welcher die Online-Aktivierung genau erklärt wird.

Stammkunden, welche bisher nur im Internet gewettet haben, erhalten selbstverständlich für ihr bestehendes Konto die Karte. Es ist keine neue Registrierung notwendig.

Welche Vorteile hat das Onlinewetten gegenüber den Wettbüros?


Grundsätzlich ist das Wettangebot von Tipico online und in Shops identisch. Trotzdem haben die Wetten im Internet entscheidende Vorteile. Die Wettplattform ist rundum die Uhr zugänglich. In den stationären Wettbüros müssen sich die Spieler an feste Öffnungszeiten halten.

Im Livewetten-Bereich kann auf aktuelle Spielereignisse reagiert werden. Im Wettbüro müssten Sie dort Stunden und Tage verbringen, um auf die entscheidende Live-Ereignisse zu warten.

Alle Onlinewetten bei Tipico sind noch immer komplett steuerfrei. Es gilt der alte Grundsatz „brutto = netto“. Weder gewonnene noch verlorene Tickets werden mit der Wettsteuer belastet. Die Abgabe trägt Tipico allein. In den stationären Wettannahmestellen hingegen werden bei jedem Tipp sofort fünf Prozent in Abzug gebracht. Jeder erfahrene Sportwetter weiß, welches Plus sich innerhalb weniger Tage allein durch diese Differenz anhäufen kann.

Natürlich soll auch der Tipico Bonus 2014 nicht verschwiegen werden, welcher nur online erhältlich ist. Die erste Einzahlung des Kunden wird vom Wettanbieter direkt verdoppelt. Die maximale Bonussumme beträgt 100 Euro. Im Idealfall startet das Spielvergnügen mit 200 Euro, wobei nur die Hälfte der Summe eingezahlt wurde. Die Umsatzvorgaben vor einer Auszahlung sind kundenfreundlich und selbst für Anfänger realisierbar. Für Stammspieler warten hin und wieder ebenfalls lukrative Promotionaktionen.


Tipico Karte